Die Lage

Auf einem Hügel separat und ruhig in einem Grüngürtel gelegen, bietet das kunstvoll gestaltete Ambiente einen Panoramablick über die Algarve bis hin zu den Bergzügen im Norden und den Weiten des Atlantiks im Süden. Ein 4 Kilometer langer, breiter Sandstrand erstreckt sich nach Osten, dahinter liegt ein Natur- und Vogelschutzgebiet und eine großartige Dünenlandschaft, die in 20 Minuten zu Fuß zu erreichen ist.

 

Direkt am Meer, in 15 Minuten zu Fuß erreichbar, liegt das Seebad Armacao de Pera, das 

im Sommer vor allem von Portugiesen besucht wird. Aus einem alten Fischerdorf entstanden, entwickelte sich der Ort über 150 Jahre zu einem der attraktiven Badeorte der Algarve. Eine alte, hübsch renovierte, von Palmen gesäumte Strandpromenade mit einem Casinogebäude aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts und eine pittoreske Fußgängerzone in der Altstadt bieten den Rahmen für Restaurants, Diskotheken und Boutiquen, sowie jede Menge Unterhaltung. Einige große Supermärkte (Aldi und Pingo doce) sind mit dem Auto in 5 Minuten zu erreichen.

 

15 Autominuten entfernt liegt das Algarve-Shopping-Center mit einem großen Supermarkt und vielen Boutiquen. In der Nähe befinden sich mehrere Golfplätze mit 18 Löchern, außerdem der Zoo-Marine mit einer sehenswerten Delphinshow und das Aqua Land für die junge Generation.

Die Sonne scheint bis Dezember, die Lufttemperatur beträgt dann durchschnittlich noch 20°  und das Wasser hat in der Zeit mit 18°/19° eine annehmbare Badetemperatur.